Ernährungsberatung

Lebensenergie tanken durch vitalstoffreiche Ernährung

“Stress in Kombination mit Mangelernährung ist das Hauptproblem der heutigen Zeit”

80 % aller Krankheiten sind ernährungsbedingte Stoffwechselkrankheiten, obwohl die Zusammenhänge zwischen Gesundheit und Ernährung allgemein bekannt sind.

Woran könnte es liegen?

Wir leiden hierzulande wohl kaum an Hunger, dennoch an Mangelernährung.

Dass, sollte uns zu denken geben.

  • Warum ist gesunde Ernährung so schwer in der Praxis umzusetzten?
  • Was hindert uns daran?
  • Wieso gibt es viele unzählige Diäten, die gar nichts oder nur kurzfristig mit enormer Anstrengung helfen?
  • Was hat es mit dem JoJo-Effekt auf sich und warum?
  • Warum habe ich Heisshunger und wieso und weshalb entsteht er?
  • Warum machen uns Nahrungsmittel krank?

Ich biete Informationen, Seminare, Vorträge zum Themenbereich

  • Entstehung von ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten
  • Krankheiten durch Fabrikzucker
  • Schlank werden ohne Hungerkur
  • gesund durch die richtige Ernährung
  • gesunde vitalstoffreiche Vollwertkost
  • Backen mit Sauerteig
  • Rheuma – ernährungsbedingt
  • und viele mehr

Ich freue mich sehr darauf, Ihnen die Geheimnisse des Stoffwechsels im Körper näher zu bringen.

Die richtige Ernährung ist die, die nachweislich alle Aspekte der Vollwertigkeit erfüllt und damit zum Erhalt der eigenen Gesundheit und der Gesundheit der nachkommenden Generationen beiträgt.

Mit der vitalstoffreichen Vollwertkost kann auch der weitere Verlauf bereits bestehender Krankheiten zum Stillstand gebracht werden und es ist möglich, weitestgehend eine Symptomfreiheit zu erzielen, wenn noch Möglichkeiten bestehen.

Einen ausgefallenen Zahn kann sie nicht ersetzen, aber den Stillstand von Parondontose, etc…

Eine vitalstoffreiche Vollwert­ernährung ist durch die Lebendigkeit der Nahrung bestimmt. Sie besteht überwiegend aus naturbelassenen Lebensmitteln, die neben den Nährstoffen wie Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett) auch alle Vitalstoffe , das sind biologische Wirkstoffe) im richtigen Verhältnis beinhalten, sodass unsere Stoffwechselvorgänge ohne Störungen ablaufen können.

Zu den Vitalstoffen gehören Vitamine wasser- und fettlösliche), Mineralstoffe, Spurenelemente, ungesättigte Fettsäuren, Enzyme auch Fermente genannt), Aromastoffe, Faserstoffe früher Ballaststoffe genannt.

Je mehr Verarbeitungsstufen unsere Lebensmittel durchlaufen, umso größer ist der Vitalstoffverlust und umso minderwertiger werden sie.

Sie werden zu Fabriknahrungsmitteln degradiert.

Gerne informiere und begleite ich Sie ein Stück auf Ihrem Weg. Gesunde Ernährung setzt immer ein solides Grundwissen voraus.

 

Mein Motto lautet:

“Gesunderhaltung durch die richtige Ernährung und Eigenverantwortung”

1988 absolvierte ich die Fachakademie für Ernährung und Hauswirtschaft mit den Abschluss zur hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin. Voraussetzung dafür war der Abschluss zur staatlich geprüften Hauswirtschafterin.  Bereits in jungen Jahren habe ich mich intensiv mit dem Thema Ernährung und Gesundheit auseinander gesetzt. 2020 habe ich mich für die 1 1 /2 jährige Weiterbildung zur  Gesundheitsberaterin GGB im Dr. Bruckerhaus in Lahnstein bei Koblenz entschlossen.

‚‚Jede Krankheit hat Ursachen, auch wenn sie dem Einzelnen unbekannt sind.”

Nur die Behandlung, die die Ursachen berücksichtigt, ist eine Heilbehandlung.‘‘
Dr. M. O. Bruker